Misanthrop - DUUSK

Das Ungeheuer und sein Kritiker

Misanthrop - DUUSKInterpret: Misanthrop
Featuring: XNDL
Format: Download / LP / CD
Katalog-Nr.: POS-004
Release-Datum: 20.04.2012

Misanthrop ist ein Beobachter unserer globalen Gesellschaft. Dabei sitzt er nicht in einer Kanzel, sondern wühlt sich kopfüber durch den Smog einer keuchenden, ächzenden Welt. Seine Eindrücke veröffentlicht er auf seinem sechsten Album „Das Ungeheuer und sein Kritiker“. Beats, Cuts und fast alle Reime stammen von ihm. Die zwölf Lieder klingen dabei monströs – im Sinne von brachial, heterogen und ungehört wie „Aufbauhilfe“, auf dem sein DAS FEST-Kollege Omega Takeshi zu hören ist, oder gewaltig wie „Maschinenmensch“, das von arbeitssüchtigen Robotern handelt.

Misanthrop ist in seiner Musik wie auf seinen Reisen weit davon entfernt, selbstzufrieden zu kritisieren oder den besserwisserischen Talkshowgast raushängen zu lassen. Er erzählt, was er von der inneren und äußeren Welt erfahren hat und wie er davon denkt. Sein Anspruch ist immer, dass die musikalische Basis dafür jedes Mal etwas besonderes ist. Entstanden ist eine Musik, der man mit vollem Herzen zuhören kann, kopfnickend und manchmal schreiend.

“Das Ungeheuer und sein Kritiker” erscheint auf Vinyl, CD und als kostenloser Download.

Videos

Pressestimmen

Tracklist

1. Oberflächenkratzer
2. Generation XY
3. Maschinenmensch
4. Winkekatzen
5. Verfolgungswahn
6. Kontextfrei
7. Aufbauhilfe (mit Omega Takeshi)
8. Das erste Land auf dem Mond [nur auf CD]
9. Bildungslücke [nur auf CD]
10. Straßenkampf
11. Welt 3 [nur auf CD]
12. Wettbewerb (mit Andivalent)
13. Generation XY (Phonatic Remix) [nur Digital]

Credits

Musik und Texte: Misanthrop
Postmix und Mastering: Marcus Jost
Artwork: James P Honey
Grafik/Layout: azabeats