Pay No Attention Video

azabeats und ich haben ein neues Video zu einem ganz besonderen Song, der „Relativitätstheorie“ heißt und ein paar krude, aber eventuell ja sogar wahre Theorien über das Leben und die Welt behandelt. Das Sample haben wir nicht von Youtube gezogen, sondern von verstaubten Bollywood-Platten, die ich vor Jahren in einer Seitenstraße und Mumbai gefunden habe. Passend dazu habe ich das Video im Stadteil Borivali innerhalb von ein paar Stunden abgedreht – Guerilla-Style – als ich vor ein paar Monaten wieder einmal dort war.

 Im Übrigen bringen aza und ich unter dem Namen „Pay No Attention“ bald unser erstes gemeinsames Album heraus, also mit diesem Song und natürlich mit „Ein einfaches Leben“.

 

Misanthrop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.