No Rules, No Frames!

Die Tage werden grau und die Beats werden härter. Pünktlich zur Herbstdepression haben euch postrap-Urgestein Smokey131 und der Starkeinkauf aus Schweden Joel Siméus gemeinsam ein Brett von einem Album gezimmert. Es ist ein Beat-Tape, von vorne bis hinten durchkomponiert und ineinander gemixt. Nichts zum Skippen, nichts für Weichspüler und Fahrzugfahrer.

Für jeden der Bilder und seinen eigenen Film im Kopf hat dagegen perfekt geeignet. Einfach die Augen schließen von diesem 55-minütigen psychedelischen, vor Spannung strotzenden, drum- und samplelastigen Beat-Soundtrack tragen lassen. Das Beste ist: wieder mal gibt es das Ganze kostenlos. Also tut uns den Gefallen und teilt die Seele aus dem Teil, lasst es die Homies und Homegirls wissen. Wir danken im Voraus und in tiefer Verbundenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.