postrap im Armageddon Endzeitstress

Yo!

Das postrap-Jahr 2014 ist in vollem Gange. Unsere Webseite www.postrap.de erstrahlt in neuem Glanz. Der postrap-Shop ist wieder offen und voller Sonderangebote. Releases kommen Schlag auf Schlag. Haltet Euch fest!

6 Verrückte: Armageddon Endzeitstress!
Die heißersehnte und langerwartete EP der postrap-Allstars ist soeben frisch aus dem Presswerk eingetroffen und wie angekündigt stehen in den nächsten Wochen einige Aktionen an bis die Platte am 28. März offiziell veröffentlicht werden wird.

„6 Verrückte. 12 Hände. 440 Tasten.“
So war es, als sechs postrapper ihre Musikmaschinen in Autos und Züge verluden, um sich in die Abgeschiedenheit der Wälder zurückzuziehen. Auf einer Wellenlänge hämmerten sie dort manisch auf Tasten und Drumpads, drehten Regler bis zum Anschlag und Platten bis zur Endrille, zerfledderten Moleskins und Membranen auf der Suche nach dem perfekten Soundtrack für die Apokalypse. Innerhalb weniger Tage entstand bei diesem epischen Ereignis ein ereignisreiches Epos: soda, azabeats und epilog von sonkas, Omega Taskeshi und Aqua Luminus III. von 88:Komaflash sowie Misanthrop sind „Armageddon Endzeitstress“.

Wie das in ungefähr ausgesehen hat, könnt Ihr Euch auf dem frisch geschnittenen Video zu „Ed Wood“ ansehen: http://youtu.be/kE0lhyjFs84

Die EP ist auf 300 Stück limitiert und kommt mit einem farbigen Inlay, auf dem alle Texte abgedruckt sind.
Und das Beste: Ihr könnt die Platte ab sofort vorbestellen. Entweder gleich direkt im postrap-Shop (in drei Varianten als 12″ EP // 12″ EP+Shirt // Shirt+Download) oder auf HVV oder Vinyl Digital.

Armageddon Endzeitstress (Bestellung und Infos)
Armageddon Endzeitstress – Ed Wood (Video)
Armageddon Endzeitstress – Teaser (Video)

Der Schnee von morgen
Dr. Parnassus und Dr. Moreau freuen sich auf ihr erstes gemeinsames Release aus schwarzem Plastik. „Schnee von morgen“ erscheint am 25. April über postrap und kollaboriert mit den Gastrappern und Beatproduzenten Nimrod und Trip von Tell, den Crying Wölf, Misanthrop, Pierre the Motionless, Babel Fishh, Sinok, defoos und cocon. Wer die Decknamen der vorgealterten Doktoren  enttarnen möchte, kann versuchen, ihre Stimmen aus dem neuesten Video herauszuhören.

Dr. Parnassus und Dr. Moreau – Sicherheitsband feat. Tell (Video)
Dr. Parnassus und Dr. Moreau – Schnee von morgen

XNDL @ postrap
Der Produzent, Offbeater und Chef des legendären Subversiv-Labels XNDL wird im Frühjahr ebenfalls bei uns veröffentlichen. Die Tracks sind ausgewählt und befinden sich im Feinschliff. Wir sind voller Vorfreude!
Gerne könnt Ihr diesen Newsletter mit anderen teilen!

Peace,

Euer Team postrap

Le Magnetophone und Vorfreuden auf 2014

Nach einem veröffentlichungsstarken 2012 war dieses postrap-Jahr eher ein Jahr der Live-Auftritte, der musikalischen und realen Reisen sowie der Weichenstellungen für Kollaborationen, die 2014 der Weltöffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Aber zum Jahresende gibt’s noch ein ganz besonderes Release: Le Magnetophone. In diesem Newsletter stellen wir Euch diesen Neuzugang vor, geben einen Überblick der aktuellen postrap-Aktivitäten sowie einen kleinen Ausblick auf 2014.

Le Magnetophone: Ne Marche Plus

Nimrod, Rapper und musikalisches Mastermind von TELL und Saarpreme hat Gitarre und Gesang für sich entdeckt und eine Band um sich geschart. Die musikalische Maxime war von Beginn an „Es gibt keine musikalische Maxime“, und dementsprechend vielseitig klingt die Scheibe. Mit der Hilfe eines Crowdfunding-Projekts wurde bereits Geld gesammelt und Staub aufgewirbelt. Jetzt ist das Album da, und es gibt jede Menge Videomaterial der Wohnzimmerkonzerte. Macht Euch selbst ein Bild.

Le Magnetophone – Ed von Schlegg (Live im Wohnzimmer)

Le Magnetophone – Ne Marche Plus (Mehr Infos)

Le Magnetophone – Ne Marche Plus (Bestellen)

Neues Video zu „Filmmusik“

Bereits im letzten Newsletter hatten wir dieses neue Misanthrop-Instrumentalalbum vorgestellt. Jetzt gibt es ein weiteres Video zum Track „Bangladesh Mega Flood“, das jeden Klick wert ist. Natürlich gibt es das Album nach wie vor zum Free Download und exklusiv als LP bei Vinyl Digital.

Misanthrop – Bangladesh Mega Flood (Video)

Misanthrop – Filmmusik (Free Download)

Misanthrop – Filmmusik (LP bestellen)

postrap in Kolumbien: Nachrichten von epilog

Bekanntlich weilt einer unserer Gründerväter zurzeit in Kolumbien, wo er aufsaugt, schreibt und lebt. Zum Abschied hatte er noch die Acapellas seines 2012-er Albums „Vakuum“ für alle Beat Maker und Remixer da draußen zur Verfügung gestellt. Tobt Euch aus und schickt uns die Resultate: https://www.dropbox.com/s/zmrdfro74g9i2ad/Epilog_vakuum_acapellas_digi_mixed.zip

Des Weiteren gibt es Fragmente der von ihm aufgefangenen und verarbeiteten Eindrücke auf seinem Blog. Sehr empfehlenswert.

fehlfarbenfangen.tumblr.com

Armageddon Endzeitstress kommt 2014!

Das langerwartete Projekt der postrap-Allstars liegt bald auf den Plattentellern: Die Armageddon Endzeitstress“ kommt mit riesigen Schritten und wird Spuren hinterlassen. Zunächst gibt es den Song „Ed Wood“ zum kostenlosen Stream in voller Länger sowie ein Teaser-Video dazu. Bei beiden spürt man die einzigartige Stimmung, die bei den EP-Aufnahmen geherrscht hat. Um diese zu erzeugen, haben sich die sechs Musiker extra in die Abgeschiedenheit der Wälder zurückgezogen. Mehr Infos und Aktionen werden folgen, bleibt dran.

Armageddon Endzeitstress – Ed Wood

Armageddon Endzeitstress – Teaser

Weitere Ausblicke in Richtung 2014

  • Le Magnetophone und andere postrapper werden so viel touren wie möglich.
  • soda und azabeats haben in L.A. den Grundstein für ihre Supergroup Brute Brothers gelegt, und es wird nicht nur ein Album geben sondern auch eine Überraschungs-EP mit Misanthrop.
  • azabeats hat in den letzten Monaten das Remixen wieder für sich entdeckt. Nachzuhören auf Soundcloud: https://soundcloud.com/azabeats.

Gerne könnt Ihr diesen Newsletter mit anderen teilen:

Peace,

Euer Team postrap

Eilmeldung: Neues Misanthrop-Album auf Vinyl und zum Free Download

Aus akut aktuellem Anlass erreicht Euch dieser Newsletter ein wenig außer der Reihe. Denn es gibt ab sofort eine neue Veröffentlichung im postrap-Katalog, nämlich das allererste Instrumentalalbum von Misanthrop!

Out Now: „Filmmusik“ von Misanthrop

Das verflixte siebte Album von Misanthrop heißt „Filmmusik“ und besteht ausschließlich aus Instrumentalen. Es ist der Soundtrack zu seinem musikalischen Leben der letzten Jahre. Samples und Synthies, Boom Bap und Trip Hop, Dub Step und Drum & Bass, bengalische Rockmusik und Trap. Und noch viel mehr, wenn man sich hingibt und hinhört. Das kann man ab sofort tun – und zwar so oft man will und in voller Länge. Bei Bandcamp gibt es den Free Download und bei Vinyl Digital exklusiv die LP auf Vinyl. Wer sich ranhält und Letztere aus deren Online Shop bezieht, kann vielleicht noch ein standesgemäßes Plakat zum Album ergattern, auf dem das herrliche Coverartwork von postrap-Head azabeats noch besser zur Geltung kommt.

http://misanthrop.bandcamp.com/album/filmmusik

http://www.vinyl-digital.com/Hip-Hop-Rap/Filmmusik-Poster.html

postrap in L.A.: soda, azabeats und Misanthrop auf Schüleraustausch

Wie im letzten Newsletter bereits angekündigt, steigen azabeats und soda ab Oktober ein bisschen aus und reisen nach Amerika, genauer gesagt nach L.A. Misanthrop wird sich für einige Zeit zu ihnen gesellen, und was dabei herauskommt, findet Ihr November unter http://kamalkalamala.tumblr.com/.

postrap in Kolumbien: epilogs Releaseauszeit und Vagabunden-Dasein

Für die Musikfans von epilog keine so gute Nachricht. Einige Zeit wird es kein neues Release geben, da sich der Herr nach Südamerika begibt. Nachzulesen ist das hier: http://fehlfarbenfangen.tumblr.com/post/64027712046/private-randnotiz-nachstes-ziel-kolumbien-als

Auf der Webseite wird man wahrscheinlich in Zukunft immer mal wieder Texte aus der Zeit finden, das ist die gute Nachricht.

Peace,

Euer Team postrap

postrap beim Music Camp und in L.A. und herrliche Aussichten für den Herbst

Auch wenn das letzte postrap-Release schon etwas her ist, sind die postrapper niemals untätig, und das wird sich schon sehr bald auf verschiedene Art und Weise manifestieren. In diesem Newsletter geht es daher um äußerst interessante Nebenprojekte sowie um Musik, auf die Ihr Euch freuen könnt.

postrap beim Music Camp

Zum allerersten Mal findet am 28. September das Music Camp in Saarbrücken statt. Dort geht es um die Do It Yourself (DIY)-Philosophie im Musikgeschäft. Und weil das eine tolle Idee ist und postrap per se auch auf diese Philosophie baut, werden einige Bekannte dort sein und referieren. Freut Euch u.a. auf ChrysoMisanthropXNDL und Le Magnetophone.

Music Camp

Programm

Tickets

postrap in L.A.

Während das Music Camp im Wesentlichen die Theorie behandelt, setzen azabeats und soda selbige in die Praxis um wenn sie sich ab Oktober zum Schüleraustausch nach Amerika, genauer gesagt anch Los Angeles, begeben werden.

Mehr dazu ab November unter http://kamalkalamala.tumblr.com/.

Neues Release: Le Magnetophone

Le Magnetophone ist das Singer/Songwriter/(Anti)Folk Projekt von Tell’s Nimrod. Sie erzählen Geschichten anders, als man sie erwartet. Sie beleuchten Themen des Erwachsenwerdens immer von einer Seite, in der das Glas noch halb voll ist und lassen dir die Chance, das Glas selbst auszutrinken. Es geht um den Takt, das Herz und die Beine in der Hand einer Generation, die am liebsten davon laufen will, aber schon die erste Rate für ihr Haus bezahlt hat.

Das Debutalbum kommt auf postrap heraus, und Ihr könnt ein Teil davon werden!

Schnappt Euch das Album auf Kassette oder CD, lass die Band in Deiner Wunschbesetzung bei Dir zuhause antanzen oder bestrafe Nimrod und lass ihn seine Songtexte hundertmal in Dein persönliches Songbook schreiben und ermögliche damit dieses wunderschöne Album.

http://www.startnext.de/le-magnetophone-ne-marche-plus

Le Magnetophone sind scheiße nett und trinken Dein Bier nicht leer, ohne am nächsten Tag beim aufräumen zu helfen!

Neues Release: „Armageddon Endzeitstress“

Die sechs postrap-Allstars azabeats & epilog (son kas), soda, Aqua Luminus III. & Omega Takeshi (88:Komaflash) und Misanthrop haben sich vor einiger Zeit in einem abgelegenen Wald zusammengetan und in einer unvergesslichen Session die EP „Armageddon Endzeitstress“ aufgenommen. Diese ist entstanden aus einem Riesenhaufen Equipment (440 Tasten, Knöpfe und Regler), Reflexionen über Rap und den Weltuntergang, selbstgekochtem Essen und einer Prise „Antichrist“.

Das Resultat wird im Winter auf postrap das Licht der Vinylwelt erblicken.

Neues Release: „Filmmusik“ von Misanthrop

Bereits Herbst wird auch Misanthrop sein neues Soloalbum „Filmmusik“ auf postrap veröffentlichen. Das ganz Besondere ist dieses Mal, dass es sich um seinen ersten rein instrumentalen Long Player handelt. Der Titel rührt daher, dass es gewissermaßen der Soundtrack zu seinem musikalischen Leben der letzten Jahre ist. Etwas Boom Bap, ein bisschen Trip Hop, Synthies und Cuts, einige Mitbringsel von seinen Reisen nach Asien und sogar ein wenig Trap. Wie zum Beispiel das erste Video zum Album, dass es schon sein einiger Zeit im Netz gibt, und auf das wir immer wieder gerne hinweisen bis es in Bälde das Album auf Vinyl und zum Download geben wird. Das Coverartwork stammt im Übrigen von azabeats.

Misanthrop – Be A Real G

Lost & Found: soda und El Ray

Und bis all diese neuen Releases zu hören sein werden, könnt Ihr auf das jüngst aus dem Archiv ausgegrabene Album „xOx – Leader, die die Welt nicht braucht“ von soda und El Ray zurückgreifen.

xOx – Leader, die die Welt nicht braucht

PHASETRAX

Der stets umtriebige Chryso baut gerade die vielversprechende Plattform phasetrax.de mit auf, über die Künstler Ihre Musik verkaufen können. Dahinter stecken zwei Jungs zum Anfassen, die tief mit der Musik verwurzelt sind und wissen wissen, worauf es ankommt: Unkomplizierter Upload (z.B. auch über FTP), eigene Künstlerpage, fairer, einfacher und unkomplizierter Verkauf. Auf den ersten Blick scheinen die Unterschiede zu anderen Plattformen also marginal zu sein, aber mit der seit Kurzem eingeführten Möglichkeit, seine phasetrax-Songs per Zusatzservice auch einfach bei Amazon, iTunes, Spotify und Co. mit anbieten zu können, sticht phasetrax.de tatsächlich heraus.

phasetrax.de

Live

28.09. Le Magnetophone (Music Camp, Saarbrücken)

 

Wir freuen uns auf den Herbst und darauf, Euch beim Music Camp zu sehen!

Danke für Euren Support.

Peace,

Euer Team postrap

postrap 7″ Crowdfunding, Audio88 Re-Release

prenom de prostituée
nash-ostrov.ru
copia cerca uomo
rocker.mx
jcsbd.com
dejta med facebook
le mal rencontre
tiwi-foto.de
film rencontre avec joe black fin
rencontre et handicap
1kran.su
date & time app
christliche partnervermittlung fish
bra dejt tips stockholm
lecabinetdesmythographes.org
larediberoamericana.com
stockhideout.com
pulsa-elektronik.com
cehic.com.ar
bewertung singlebörsen deutschland
siti di incontro gratis senza registrazione kik
chat online facebook now
clients.edwinlimlx.com
gbi-trend.ru
partnervermittlung senioren stuttgart
resolutionsemr.com
hrvatski dejtingsajt badoo
dejtingsajter flashback konto
swlegal.pl
how to get rid of group chat on facebook iphone
thenandnowoswego.com
magazine annuaire de rencontre
ksm36.ru
christoph-groener.com
partnersuche tierfreunde niederbayern
free dating sites delhi india
corosanromedio.it
nätdejting pancake mix
vlan petite annonce rencontre
autohandel.bydgoszcz.pl
bra dejtingsidor för unga vuxna
nimic.physics.leidenuniv.nl
kovachklin.ru
trachtendisko.at
top ten singles uk this week
chat copii jocuri gratis
site de rencontre sen inscription
mistudio.pl
citation evene prostituée
gerlindestingl.de
hardresets.com
jeux virtuel en ligne de rencontre
dejtingsajt bäst
maat-team.com
bernd-hegemann.de
sito gratuito di incontri
que dit henry morton stanley quand il rencontre david livingstone
fare l amore i primi mesi di gravidanza
sveriges största dejtingsajt gratis yrkesutbildningar
panoramaurfo.ru
votre ordinateur a rencontre un probleme windows 8
logminer.com.br
sascha-groth.de
kul dejt i stockholm
site de rencontre pour camerounaise
jeff rencontre
dejtingsajt för överviktiga
sites de rencontres fitness
dejtingsajt rika lyrics
site de rencontre bio
films sur les prostituees
aukcna.sk
wecanmakeyoufamous.com
kemgkb4.ru
romantisk date vinter
petites annonces lyon rencontres
programme 30 rencontre uoif
naturiste rencontre
incontri donne annunci
dejtingsida för bönder medeltiden
skbatov.cz
noblogo.org
facebook chat messenger java apps
konsaco.ru
rencontre sexe aveyron
site de rencontre franco américain
delivery.shakariki-mingalarpar.com
rencontre nrj12
hot-fitness.club
jarrietournelle.fr
hotel-cathedrale.fr
partnervermittlung deutsche frauen kennenlernen
bestsammamishlocksmith.com
exomania.ru
göra dejt svartsjuk
souper rencontre anjou
chat gratis chatear con amigos en español
xn--b1andgic.xn--p1ai
online-auf-rechnung.com
australian best dating sites
nätdejting i usa chords
dejta vegan recept
no-dpf.ru
photographvoyage.ru
rencontre calvi
hetdeventerhistorischcafe.nl
dejt tjejer
zeitmanagement spiele kostenlos spielen ohne anmeldung
hi-america.de
prostituée pas cher limoges
pineypointmarion.com
beleidigungs-forum.de
dejt att göra
singel dejting göteborg yr
cloudnumber1.com
abi.riiv.net
nätdejting recension film
euroizolacia.ru
borrego-abrantes.com
annunci per adulti trapani calcio
teamroboto.org
dejtingsida hp originalbläck
irinaksenova.ru
online dating junge leute chat
free online chat room in india
dejta mammor youtube
dejtingsida two
xp sito per adulti
omundodepiata.com.br
trofeos.pro
athomestdtest.net
rencontre partage ile maurice
vitalconsultoria.com
ericjamesdean.tv
cent musées à la rencontre du public
1a-corp.ru
ds7-teremok.ru
toughdivorcelawyer.com
dejta upptagen tjej
nätdejting för kristna nyheter
automodum.ru
vilken dejtingsida
è sbagliato cercare di incontrare ragazze in un dungeon
aomenhui.cn
sc-moerslingen.de
nejma.pl
rencontre yverdon ch
dejting sidor i sverige ab
date outfit ideas for summer
pethex.com
nätdejting pensionärer göteborg
zhsk-uchitel.ru
rencontre toulon sur arroux
annunci gratuiti per adulti
se rencontrer grenoble
holuschek.de
yugrealty.myjino.ru
holod116.ru
pipiui.com.br
info.crowdfundenergy.com
shortstopalma.com
cite de rencontre sur facebook
badoo dejting östersund meny
chinesegracebiblechurch.org
rencontre femme sexe lyon
best free india dating site
lyckas med nätdejting exempel
how to make a good male dating profile
zitate zum 50 geburtstag für eine frau
dejt 30 personer
single romani facebook
astrap.org
incontri per adulti a napoli
rencontre dentelle cabourg
single chat karlsruhe kostenlos
adresse rencontres dijon
voyages rencontres mali
schnaps-scheune.de
universalisingdesign.info
appli rencontre geolocalisation android
fgsml.org
cesidelocteville.com
kolej2022.pl
live chat with php
redmundo.info
saddana.net
zarko rencontre
dejting otrohet kvinnor
mirror.livefitter.com
rencontre arc et tec
ostservice.ru
gchat app iphone 5
saunapood.com
cerco un uomo
malaojczyzna.eu
bestnileslocksmith.com
rencontre de jeunesse gruyerienne 2012
conoscere persone su internet
reviveelectronics.com
dejta kurviga kvinnor

Neue Platten von Audio88,epilog und Chryso // große Rabattaktion

Die postrap-Winterlawine rollt an. Wir freuen uns sehr über den nächsten alten Freund als Neuzugang und über die nächsten zwei Vinyl-Releases. Die Pressen laufen schon heiß…

 

epilog&Audio88 Doppelrelease

Am 8.12. erscheint die erste offizielle Solo-LP von epilog auf Vinyl und digital. 8 Tracks von phonatic, azabeats, soda, smokey131, misanthrop und locoto produziert. soda, trip und blank sind auch am Mic. Gerüchte sagen, die Scheibe soll ziemlich gut sein.

Einen Vorgeschmack gibt dieses Video mit soda:

Und der von locoto produzierte Track „Morgen danach“ als Free-Download für kurze Zeit:

4 Tage später, am 12.12., schieben wir die nächste 7inch unserer Reihe nach und freuen uns ganz besonders einen alten Homie bei uns begrüßen zu dürfen. Audio88 hat in den letzten Jahren viel rausgehauen, aber trotzdem sind eine ganze Reihe Songs übriggeblieben, die wir nun bündeln. 11 Tracks, produziert von Twit One, Retrogott, Whizz Vienna, Mecs Trem, Smokey131, Misanthrop, Yassin und Einfach, Bit-Tuner, Kareem und Yannic mit Features von K-the-I???, Sir Serch, soda und Yassin. Das ganze nennt sich „Resteficken“ und kommt als 7inch mit 4 Songs plus digital als Ganzes.

Der erste Song der A-Seite heißt „Guter Vorsatz“ und klingt so: http://soundcloud.com/postrap/audio88-guter-vorsatz-feat-k

 

Große Vorverkauf Rabatt Aktion

Der Vorverkauf startet ab sofort im postrap-Shop. Die Audio88 7inch ist auf lachsfarbenes Vinyl gepresst, mit einem Cover von Neo-Judas.  Sie darf wohl Sammlerstück genannt werden. Im Vorverkauf für 6 statt 7 Euro:


Die epilog LP ist handnummeriert, auf 200 Stück limitiert und mit handgemachten Siebdruckcover der französischen Künstlerin Wooz Moon. Im Vorverkauf für 13 statt 15 Euro.  Obendrauf bekommen die ersten Vorbesteller noch die White-Labeled Version der Cocon 7inch „Haut&Knochen“ dazu (natürlich nur solange der Vorrat reicht…).


Weil wir end die Verkaufs-Genies sind, gehts bei uns immer noch billiger. Im Doppelrelease-Bundle bekommt ihr die epilog und die Audio88 zusammen für nur 17 Euro:

http://www.postrap.de/shop/tontrager-tontrager/12/bundle-audio88-7inch-epilog-vakuum/

Im epilog Bundle gibts die neue LP, plus das son kas Album „Wasserleichentreiben“ auf Vinyl, plus die CD von epilog&Misanthrop Album „Wille & Wahn“ für nur 25 Euro.

http://www.postrap.de/shop/tontrager-tontrager/12/epilog-bundle-vakuum-wasserleichentreiben-vinyl-willewahn/

Weil wir sehr unwirtschaftliche Verkaufs-Genies sind, sind auch alle anderen Releases von uns für kurze Zeit 20% billiger als normal. Wir haben zum Beispiel noch einige Exemplare der Marathonmann 7inch mit DAS FEST, Audio88, James P Honey, James Reindeer und babelfishh bei uns rumfliegen. Hauptsache der Kram dreht sich auf euren Plattentellern.

 

Chryso – Demons Run Instrumentals

In der Zwischenzeit solltet ihr euch alle unser letztes Digital-Release ziehen. Chryso hat eine Instrumental-Version seines Producer Album releast und packt obendrauf noch 3 Bonustracks. Unbedingt auschecken, denn da wir Verkaufs-Genies sind, gibts den Download ab dem Sonderpreis von 0 Euro.

http://chryso.bandcamp.com/album/demons-run-instrumental-version

 

Fremdrelease: azabeats&Playpad Circus


Unsere guten Freunde von Luana Records bringen am 16.11. eine neue 10inch an Start mit zwei neuen Tracks von azabeats und einem Brett des Berliner Produzenten und Homies Playpad Circus. Auf 100 Stück limitiert, natürlich liebevolles Sammlerstück. Also unbedingt auschecken.

Bestellen könnt Ihr hier: http://luanarecords.com/playpad-circus-azabeats-10/

Dieser azabeats ist facebookgeil und verlost zwei Platten, wenn er 200 Fans hat. Meint er. Also liked ihn mal: https://www.facebook.com/derelektriker?ref=ts&fref=ts

 

Live

Im November und Dezember finden gleich zwei große postrap-Abende statt. Am 23.11. spielen soda, son kas und Misanthrop im Komma, in Esslingen bei Stuttgart.

https://www.facebook.com/events/440687785977225/

Am 8.12. steigt in der GISI in Winterthur die Releaseparty zu epilogs neuer LP. Gleichzeitig wird es ein großer postrap Familienabend und sehr lang. azabeats, DAS FEST, soda, TELL, Parkwächter Harlekin, phonatic, chryso und oumygawd treten auf!

https://www.facebook.com/events/294548823982348/

 

Wir freuen uns auf die Scheiben und darauf Euch live zu sehen!

Danke für Euren Support, helft uns beim Spreaden, versteht sich.
Peace,
Euer Team postrap

postrap 7″ Serie: Marathonmann Pre-Order

Bam Ba Bam,
es gibt Neuigkeiten!

1. postrap 7″ Serie

postrap lässt die Vinylpresse heißlaufen und startet diesen Herbst eine bunte 7″ Serie. DAS FEST macht den Anfang am 30.09.2012. Die 7″ enthält einen grandiosen vocal-RMX vom DAS FEST Klassiker „Marathonmann“: babel fishh, James P Honey und James Reindeer pflügen durch den original Beat (produziert von Misanthrop). Auf der A-Seite knallt die Marathonmann-Albumversion (feat. Audio88) frisch gemastert erstmals auf Vinyl. Sechs MCs, ein kranker Beat, farbig/gesprenkeltes Vinyl, limitiert auf 200 Stück.

Pre-Order-Aktion: Die 7inch kann ab sofort im postrap-shop vorbestellt werden. Wer bis zum 29.09.12 bestellt, erhält diese zum Vorzugspreis von 6€ (regulärer Preis: 7€).

2. Tell Release-Party

Wer die Release-Party der Tell-Scheibe „Das jüngste Mikrowellengericht“ Anfang September verpasst hat, kann sich auf deren social-Seite an den Live-Pics erfreuen (feat. James Reindeer in full effect). Dazu kann man sich das 7-track Album durchs Hirn ziehen:

http://tell1.bandcamp.com/album/das-j-ngste-mikrowellengericht

3. Live
Für kommenden Samstag gibt es einen Live-Termin anzukündigen:
Misanthrop wird am 22.09.2012 die Schweiz rocken, im Rümpeltum / St. Gallen.

Peace,
Euer Team postrap

Neues bei postrap: „Demons Run“ und „mehr“

Yes,

es ist mal wieder soweit, liebe Freunde, wir haben wunderbare Neuigkeiten, die nicht nur uns, sondern natürlich auch Euch glücklich machen sollen. Nach langer Wartezeit, viel Schweiß und Herzblut haben wir nicht nur eine, sondern gleich zwei fabelhafte Veröffentlichungen für Euch parat. Richtig gelesen, am 8. Juni 2012 erwartet euch ein Doppel-Release. Zum einen hätten wir da soda’s erstes Vinyl mit dem Titel „mehr“, außerdem wird zeitgleich Chryso’s Kollaborationsalbum „Demons Run“ veröffentlicht. Das sind gleich zweimal 15 Tracks. Beide Alben können natürlich jetzt schon vorbestellt werden, also nichts wie los.

soda – mehr

Mit seinem Vinyl-Erstling „mehr“ präsentiert uns der Wahl-Berliner soda ein nahezu episches Konzeptalbum, das sich durch eine gehörige Portion Ehrlichkeit und kreativen Eigensinn auszeichnet. In 14 detailverliebten Tracks (plus Intro) offenbart er uns einen musikalischen Spannungsbogen, dessen Atmosphäre dicht und emotional geprägt ist.

Gastauftritte von Yassin, El Ray und Knixx, sowie zwei musikalische Fremdproduktionen von Hawak und Yannic unterstützen gekonnt den stilistischen Facettenreichtum der Platte, der von düsterer Enge bis hin zum letztendlichen Befreiungsschlag all möglichen Gefühle und Gedankengänge absteckt.

Das Album wird am 8. Juni 2012 erscheinen und sowohl als weißes Vinyl (für 14 Euro inklusive Download-Code) und als digitaler Download (8,99 Euro auf sodist.bandcamp.com) erhältlich sein. Auf Letzterem befinden sich zwei zusätzliche Tracks, die alle Käufer des Vinyls natürlich nachträglich noch herunterladen können.

Seht und hört selbst den ersten Teaser in Form eines Tracks namens „monster“:
http://www.youtube.com/watch?v=b7GTU5Z-dc0

Chryso – Demons Run

postraps neuester Zuwachs Chryso hat es ebenfalls vollbracht und sein Herzprojekt „Demons Run“ fertig gestellt. Stetig begleitet von seinem Lieblings DJ Sir Cut hat Chryso es geschafft, zahlreiche Rapper und Musiker auf seinem Album zu versammeln, darunter Misanthrop, soda, MC Lars, Nomar Slevik, James Reindeer, Noah23, Nimrod und mehr.

Zunächst als rein digitale EP konzipiert, wurde aus dem Projekt schließlich und glücklicherweise ein komplettes Album, das nun auch als physischer Tonträger erhältlich sein wird. Insgesamt sind 15 Tracks zu hören, die sich musikalisch nur schwer eingrenzen lassen und gerade deshalb als Gesamtwerk so gut miteinander funktionieren. Das Album wird ebenfalls ab 8. Juni 2012 erhältlich sein und kostet Euch als CD 12 Euro. Wer sich für das digitale Release entscheiden sollte, bekommt dieses für 8,99 auf chryso.bandcamp.com.

Erwähnt werden soll auch, dass Demons Run das erste deutsche komplett über Crowdfunding finanzierte Hiphop-Album überhaupt ist. Wenn das nicht mal eine schöne Nachricht ist.

Sonderangebote
Ja, und weil wir nett sind, haben wir auch zwei tolle Angebote für Euch:

  • postrap Double: Solltet Ihr Euch für beide oben genannten Alben entscheiden, könnt Ihr diesem zum Vorteilspreis von insgesamt 20 Euro (zzgl. Versand) bestellen. Dadurch spart Ihr ganze 6 Euro.
  • postrap Triple: Wenn Ihr zusätzlich noch das erst drei Wochen alte Misanthrop-Album „Das Ungeheuer und sein Kritiker“ mitbestellt, bekommt Ihr das Paket mit den drei Alben für ganze 30 Euro (Ungeheuer-LP) bzw. 27 Euro (Ungeheuer-CD) zzgl. Versand und spart ein kleines Vermögen.

Aber halt, es gibt noch mehr

Auch hinsichtlich Misanthrops neuestem Album „Das Ungeheuer und sein Kritiker“ gibt es Neuigkeiten: phonatic hat einen Remix von „Generation XY“ angefertigt, und weil Misanthrop trotz seines Namens ein guter Mensch ist, bietet er sein Album inklusive dieses Bonustracks zumindest digital ganz kostenlos an:
http://misanthrop.bandcamp.com/album/das-ungeheuer-und-sein-kritiker.

Für alle Freunde echter Tonträger gibt es das Album ebenfalls als Vinyl und als CD, und zwar wie immer im postrap-Shop oder bei HHV.

Und wer immer noch nicht überzeugt ist, kann sich einen weiteren bildlichen Eindruck mit Hilfe eines neuen Teaser-Video zu dem Album-Track „Winkekatzen“ machen:
http://www.youtube.com/watch?v=z4mZNQUmVW8

So, und damit wünschen wir Euch einen schönen Tag und hoffen, dass Ihr Euch genauso auf die anstehenden Releases freut, wie wir das tun.

Peace,download film Phoenix Forgotten

Euer postrap-Team

Neues Misanthrop Album und anderes Weltbewegendes

Eines vorweg: 2012 wird groß und viel aus dem Hause postrap auf Euch zukommen. Übrigens waren wir im ostdeutschen Wald.

Zur Sache, das gibt’s zu lesen:

  1. Neues Misanthrop Album am 20.04.2012
  2. epilog&Misanthrop Free-Download
  3. Gerüchteküche
  4. son kas live

1.

Endlich ein neues Misanthrop Album: „Das Ungeheuer und sein Kritiker“ erscheint am 20.04.2012 auf Vinyl, CD und als kostenloser Download. Wie gewohnt rappt und cuttet sich der Münchner auf seine eigenen Beats alles von der Seele, was ihm in den letzten Jahren in die Quere kam.

Ab jetzt kann entweder die super limitierte Vinyl (es gibt genau 100 Stück) oder die CD vorbestellt werden. Einfach ein Mail schreiben mit Euren genauen Wünschen an: shop@postrap.de

CD: 11 Euro (inkl. Versand)
Vinyl: 11 Euro + 4 Euro Versand

Zusätzlich gelten folgende Sonderaktionen und Rabatte beim Kauf des Albums:

  • 20% auf alles: Alles, was Ihr außerdem noch aus dem postrap-Shop bestellt, gibt es 20% günstiger.
  • Das Doppel-Album: Misanthrops erstes Vinylalbum von 2008, die “Leseliste”, gibt für einen Aufpreis von nur 5 EUR.
  • Das GIA-Paket: Wahlweise die CD oder die 7″ (mit Download-Code) vom letztjährigen Album “Misanthrop & Cocon – Gefahren im Anzug” gibt es ebenfalls für einen Aufpreis von nur 5 EUR dazu.

Alle Infos, eine Hörprobe und zwei Videos findet Ihr hier:
http://www.postrap.de/releases/das-ungeheuer-und-sein-kritiker

2.
Wenn Ihr Euch die Wartezeit verkürzen wollt, seit Kurzem gibt es das 2010er Album „Wille und Wahn“ von epilog und Misanthrop als Free-Download:
http://www.postrap.de/releases/wille-wahn

Des Weiteren würden wir an dieser Stelle gerne daran erinnern, dass es bei postrap Digital noch viele weitere kostenlose Downloads von Smokey131, soda, DAS FEST, son kas und Blank gibt:
http://www.postrap.de/veroeffentlichungen/digital

3.
Es wird Zeit endlich unkonkret zu werden, Zeit für die postrap-Gerüchteküche. Man munkelt, dass soda seit Jahren in seinen geheimen Gemächern an einem
großen Album werkelt. Und man munkelt ebenfalls, dass es schon bald wirklich fertig sein könnte. Wir freuen uns sowas von. Und Ihr sicher auch.

Nun aber zur Sache: azabeats, Aqua Luminus III., epilog, Misanthrop, Omega Takeshi und soda waren zusammen vier Tage im Wald. Was haben wir gemacht? 5 Tracks. Oh ja. Das Ganze heißt „Armageddon Endzeitstress“ , und so wie es bei uns im Seminarraum aussah, so bombastisch wird es auch klingen.

4.
Zu guter Letzt noch etwas sehr Aktuelles: Morgen spielen son kas ein Konzert im Subkultur in Fürstenfeldbruck. Kommt vorbei, wir freuen uns. Vielleicht wird es dort auch einige Weltpremieren vom neuen epilog Album zu hören geben.
https://www.facebook.com/events/224625450978661

Peace,

Euer postrap-Team