Der Schöne und der Beat Instrumentals

Hey!

azabeats und ich haben uns kurzentschlossen entschlossen und beschlossen: Ab heute gibt es auch die Instrumentals zu „Der Schöne und der Beat“ für umsonst. Zum Runterladen. Auf Bandcamp.

Peace,
Euer Misanthrop

Pay No Attention Album!

Pay No Attention, also azabeats und ich, haben zwei Jahre nach den Gedankensplatter-EP endlich ein gemeinsames Album. Wir sind sehr stolz auf dieses Baby, das den Namen „Der Schöne und der Beat“ trägt. Der Clou ist nicht nur, dass jeder der zehn Songs voll fett und schlau geworden ist, sondern dass man das Album umsonst runterladen kann. Wir haben eine Studie in Auftrag gegeben und herausgefunden, dass die Kids auf Free Downloads stehen, also geht das sicher voll Dufte ab.

Bitte überzeugt Euch selbst: https://misanthrop.bandcamp.com/album/der-sch-ne-und-der-beat

Peace out,
Misanthrop

Pathos Funk im Fieber des 80er-Boogie-Plastikära-Swags!

Inklusive Liebesfilme! Inklusive Battlerap! Inklusive Wallstreet! Inklusive purer Wahrheit! Der einzig echte Soundtrack um den Boogie zu tanzen- mit der Uzi in der rechten und dem Ghettoblaster in der linken.

Immer schön pathetisch bleiben. Aber eben auch Funkey!
Bis zum Ende. Bis man „Kool mit der Gang“ sagt und „Hasta La Vista, Baby“ meint.

Der Terminator wäre stolz aber….nur Kashif is Fresh!

Ole Zett, Dj Prowax100
Wien, 1984


credits:
released August 13, 2017

Artwork: Qwambo
Mix/Master: SUPERPHAD
Raps: Ole Zett; (Huhnmensch auf „Wienerisch“)
Cuts: DJ Prowax100